logo_print
Entschädigung
Vergütung für Rechtenutzung. Im Bereich der obligatorischen Kollektivverwertung beträgt die Entschädigung i.d.R. höchstens 10% des Nutzungsbetrags oder -aufwands für die Urheberrechte und 3% für die verwandten Schutzrechte.
Quelle: Art. 60 Abs. 2 URG
Schweizerische Genossenschaft für
Urheberrechte an audiovisuellen Werken
Begriffsprache:
Erklärungssprache:
Aktuell: Entschädigung
Entschädigung
print
Vergütung für Rechtenutzung. Im Bereich der obligatorischen Kollektivverwertung beträgt die Entschädigung i.d.R. höchstens 10% des Nutzungsbetrags oder -aufwands für die Urheberrechte und 3% für die verwandten Schutzrechte.
Quelle: Art. 60 Abs. 2 URG