logo_print
Inländerbehandlung (Grundsatz)
Die Mitgliedstaaten der Revidierten Berner Übereinkunft (RBÜ) verpflichten sich, Ausländern und Ausländerinnen denselben Urheberrechtsschutz zukommen zu lassen wie eigenen Staatsangehörigen. Gegenrechtsvorbehalte sind unzulässig, d.h. der Schutz darf nicht von Gegenrecht abhängig gemacht werden.
Quelle: Art. 5 RBÜ
Schweizerische Genossenschaft für
Urheberrechte an audiovisuellen Werken
Begriffsprache:
Erklärungssprache:
Aktuell: Inländerbehandlung (Grundsatz)
Inländerbehandlung (Grundsatz)
print
Die Mitgliedstaaten der Revidierten Berner Übereinkunft (RBÜ) verpflichten sich, Ausländern und Ausländerinnen denselben Urheberrechtsschutz zukommen zu lassen wie eigenen Staatsangehörigen. Gegenrechtsvorbehalte sind unzulässig, d.h. der Schutz darf nicht von Gegenrecht abhängig gemacht werden.
Quelle: Art. 5 RBÜ