logo_print
On-Demand-Recht
Das On-Demand-Recht gewährt dem Urheber/der Urheberin das ausschliessliche Recht, das Werk mit irgendwelchen Mitteln so zugänglich zu machen, dass Personen an Orten und zu Zeiten ihrer Wahl Zugang haben (auch Online-Recht genannt).
Quelle: Broschüre Suisseculture: Die Revision des Urheberrechtsgesetzes; Art. 10 Abs. 2 lit. c URG
Schweizerische Genossenschaft für
Urheberrechte an audiovisuellen Werken
Begriffsprache:
Erklärungssprache:
Aktuell: On-Demand-Recht
On-Demand-Recht
print
Das On-Demand-Recht gewährt dem Urheber/der Urheberin das ausschliessliche Recht, das Werk mit irgendwelchen Mitteln so zugänglich zu machen, dass Personen an Orten und zu Zeiten ihrer Wahl Zugang haben (auch Online-Recht genannt).
Quelle: Broschüre Suisseculture: Die Revision des Urheberrechtsgesetzes; Art. 10 Abs. 2 lit. c URG