logo_print
Schutzdauer
Der Schutz erlischt 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers oder der Urheberin. Bei Filmen ist in der Schweiz der Tod des Regisseurs/der Regisseurin massgebend.
Quelle: Art. 29 Abs. 2 lit. b sowie Art. 30 Abs. 3 URG
Schweizerische Genossenschaft für
Urheberrechte an audiovisuellen Werken
Begriffsprache:
Erklärungssprache:
Aktuell: Schutzdauer
Schutzdauer
print
Der Schutz erlischt 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers oder der Urheberin. Bei Filmen ist in der Schweiz der Tod des Regisseurs/der Regisseurin massgebend.
Quelle: Art. 29 Abs. 2 lit. b sowie Art. 30 Abs. 3 URG