logo_print
Auftragsproduktion
Im Gegensatz zur Eigenproduktion wird ein Filmproduzent/eine Filmproduzentin nicht von sich aus und auf eigenes Risiko tätig, sondern ein Auftraggeber/eine Auftraggeberin beauftragt ihn/sie mit der Filmherstellung und finanziert diese (ganz oder teilweise) und erhält dafür Rechte an der Produktion.
Quelle:
Schweizerische Genossenschaft für
Urheberrechte an audiovisuellen Werken
Begriffsprache:
Erklärungssprache:
Aktuell: Auftragsproduktion
Auftragsproduktion
print
Im Gegensatz zur Eigenproduktion wird ein Filmproduzent/eine Filmproduzentin nicht von sich aus und auf eigenes Risiko tätig, sondern ein Auftraggeber/eine Auftraggeberin beauftragt ihn/sie mit der Filmherstellung und finanziert diese (ganz oder teilweise) und erhält dafür Rechte an der Produktion.
Quelle: